Christliches Menschenbild

Der Träger:

Die Katholische Seniorenwohnanlage St. Vinzenz ist ein christliches Haus; Träger ist der Erzbischöfliche Stuhl zu Hamburg.

Das christliche Menschenbild:

Das christliche Menschenbild beeinflusst unser Handeln und ist grundlegend für unsere Angebote in der Beratung, Begleitung und Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Wir sind darum bemüht, jedem Menschen mit Wertschätzung, Aufmerksamkeit sowie Freundlichkeit zu begegnen. Wir respektieren und achten die Individualität sowie die unterschiedlichen Lebensentwürfe und Lebenslagen eines Jeden. Die Bedürfnisse sowie Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner haben Einfluss auf die Gestaltung der Serviceangebote in unserer Einrichtung.

Die Hausgemeinschaft:

Das Konzept des betreuten Wohnens in der Katholischen Seniorenwohnanlage St. Vinzenz basiert auf der Idee einer Hausgemeinschaft von Mieterinnen und Mietern, in der Solidarität und Eigenverantwortung grundlegende Elemente sind. In diesem Sinne soll die Hausgemeinschaft, die jeder Einzelne bewusst mitträgt, den Einzelnen tragen.
Unsere Kapelle:

Die große Kapelle, die direkt vom Eingangsbereich des Hauptgebäudes zugänglich ist, können die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenwohnanlage jederzeit aufsuchen. Auch finden dort regelmäßig katholische und evangelische Gottesdienste statt.